Aerobic Turnverein Eisenberg / Thüringen


News

Eisenberg Pokal

Bericht Kinder und Jugendspiele Riesa
Am heißesten Wochenende des Jahres fanden in Riesa die Kinder und Jugendspiele statt. Teilnehmer von unserer Seite waren Maria Lippoldt und ihre Trainingsgruppe, welche die Saison mit einem kleinen Test und der Überprüfung der bisherigen Leistungsstände beenden wollte. Bei den Wettbewerben werden die Sportler in den Bereichen Athletik, Turnen, Beweglichkeit, Elemente und Choreographie geprüft.
Bei brütender Hitze versuchten Maja Schulz, Lia Schwarzbach, Alina Köche, Jessika Lippoldt, Anna Hüttner, Charlyn Häberlein, Lilo Paul und Paul Ferber ihr Bestes zu geben um in ihrer Altersklasse einen der vorderen Plätze zu belegen. Nach Beugestützen, Kipphängen, Dreisprung und Sprints lagen alle nah bei einander und jeder konnte in seinem Jahrgang mit guten Leistungen wichtige Punkte erkämpfen. Den besten Wert im Bereich Athletik erreichte eine Sportlerin aus Riesa gefolgt von Jessika Lippoldt. Nach dem körperlich anstrengendsten Teil des Tages ging es mit dem Teilbereich Beweglichkeit weiter, hier wurden alle drei Spagatseiten (re/li/seit) und das Vorlegen überprüft. Da Spagat und Beweglichkeit überhaupt eine Grundvoraussetzung für die Aerobic ist, wurden hier durchweg gute Ergebnisse erzielt. Hier gewann wieder eine Sportlerin aus Riesa gefolgt von Lilo Paul vom ATV. Bei den turnerischen Grundelementen konnte noch einmal jeder Punkte sammeln und seinen Gesamtwert verbessern. Bei Rädern, Rollen und Handstand konnte Maja Schulz die höchste Punktzahl ihrer Altersklasse erreichen. Nach dem anstrengenden ersten Teil folgte nach einer kurzen Pause und Abkühlung Teil zwei des Wettkampftages. Bevor die Elemente den Kampfrichtern präsentiert werden mussten, wurde noch einmal intern an den Feinheiten und Techniken gefeilt. Wichtige Hilfe war hierbei Alexandra Grubert, die als Unterstützerin und helfende Hand mit nach Riesa gekommen war. Dort wurden die Übungen der Teilnehmer unter die Lupe genommen und nach offiziellen Kriterien bewertet. Auch hier erhielt Jessika Lippoldt für ihre Choreographie die höchste Punktzahl mit 49,5 Punkten, gefolgt von Maja Schulz (46,5 Punkten) und Lilo Paul mit 43,5 Punkten.
Nach Auswertung aller Teilbereiche und Präsentation der Aerobic wurden alle Ergebnisse zusammengefasst und die Gewinner jeder Altersklasse ermittelt.
 
Folgende Ergebnisse wurden erzielt:
 
Jahrgang 2004
- 1. Platz: Maja Schulz (166,5 Punkte)
Jahrgang 2005
- 4. Platz Alina Köcher (146,5 Punkte)
- 7. Platz Lia Schwarzbach (120,5 Punkte)
Jahrgang 2006
- 2. Platz Jessika Lippoldt (178,5 Punkte)
- 3. Platz Alina Köcher (148,0 Punkte)
Jahrgang 2007
- 1. Platz Lilo Paul (187,0 Punkte)
- 2. Platz Charlyn Häberlein (137,5 Punkte)
- 3. Platz Paul Ferber* (134,0 Punkte)
 
*Paul, der eigentlich Jahrgang 2008 ist, wurde bei den Mädels der höheren Altersklasse mit gewertet weil er sonst keine Vergleichsmöglichkeit gehabt hätte. Da er jedoch nur ganz knapp hinter seinen Vereinskameradinnen eingekommen war, gab es für ihn nochmal eine extra Siegerehrung, in der er den 1. Platz in seiner Altersklasse bekommen hat und so wurde er für seine tolle Leistung gleich doppelt belohnt.
Damit war der "heiße" Kampf um die Medaillen entschieden und die Präsente wurden verteilt. Nach einem langen, anstrengenden und vor allem unglaublich warmen Tag waren am Ende alle mit ihren Leistungen zufrieden und können sich nun erst einmal in die wohlverdienten Sommerferien verabschieden. Maria bedankt sich bei allen Eltern, Fahrern und Helfern für die Unterstützung an diesem Tag und den Verantwortlichen aus Riesa für die gute Organisation, fairen Bewertungen und die Verpflegung bei den Kinder und Jugendspielen.
Eure Lisa
 
Bilder von Maria hier

Ergebnisse

Wettkämpfe

Verein

Mitglied werden

Bilder

Links

Kontakt


 
 
 
 
 

Impressum

Gästebuch